SchlagwortChristoph Peters

Lebensretter beim Fernsehpark

Acht intensive Tage Schnitt bei Fernsehpark mit Christoph Peters liegen hinter mir. Herausgekommen sind 45 Minuten Dokutainment für die Sendung „Lebensretter“ in der MDR Primetime. Wir haben die Rettungsaktion vom Zugunglück in Lauterbach bei Bad Lausick im Jahr 2011 noch einmal erlebbar gemacht: Ein Auffahrunfall am Bahnübergang in Lauterbach ließ einen Zug entgleisen und löste damit einen sogenannten Großschadensfall aus. Zum Glück gab es keine Toten. Über 300 Retter waren vor Ort.

Noch fehlen die Moderationen von Sven Voss. Produziert wird das Format von Saxonia Entertainment. Gesendet wird erst im September.

Umschau extra – Die Mitropa-Story

Wer auf Reisen etwas essen wollte, kam an der Mitropa nicht vorbei. Zum Unternehmen gehörten hunderte Gaststätten und Kioske, sechs Hotels, zehn Flughafenrestaurants und unzählige Speise-, Buffet- und Schlafwagen auf der Schiene. Am Ende der DDR waren ungefähr 15.000 Mitarbeiter beschäftigt, die einen jährlichen Umsatz von 1,5 Milliarden DDR-Mark erwirtschafteten.

Autor: Dr. Christoph Peters
Kamera: Stefan Rauchhaus, Tarja Kühne
Schnitt 30 Minuten Infotainment: Thomas Hansen
Termin: 17.01.2016, 20.15 Uhr MDR

Quelle: MDR-Online

Nachtrag: die Sendung lief mit 12,5% Sehbeteiligung überdurchschnittlich gut – das freut die Macher 😀
Hier kann man Die Mitropa-Story noch in der Mediathek sehen.
Und hier Die Mitropa-Story bei Youtube.

© 2018 Thomas Hansen

Theme von Anders Norén↑ ↑