Kategorie: Agentur-Beispiele

Social Media Video




Die KreatiFabrik aus Aldingen hat für Dieterle-Tools ein Social Media Video produziert. Das Video läuft auf LinkedIn, YouTube und auf der Dieterle Firmen-Seite. Fotos: Nico Pudimat. Schnitt und Compositing in Davinci Resolve: Thomas Hansen. So rosten meine Agenturskills nicht ein, Danke, KreatiFabrik 😀

Saralon Social Media Video




Zwei hübsche Social-Media-Clips, geschnitten für Saralons neues Light Paper und Touch Paper, produziert von Markov & Markov.

BVMW Neujahrsempfang 2019




Kurz vorm Skiurlaub haben wir mit dem Eröffnungsfilmchen angefangen. Ein Sprecher fehlte noch. Im Urlaub erzählte mir Jörg Petzold von seiner Sprecherausbildung. Na wenn das kein Match ist :D! Akimo Markov gab ihm die Chance den Eröffnungsfilm einzusprechen.

Mein Fischer – Making of




Ich habe die Tage mal wieder etwas Agentur-Luft geschnuppert: Markov&Markov begleiteten das Shooting für die Frühling/Sommer Kampagne von Mein Fischer für ein frisches Making of Video. Gedreht hat Daniel Laudowicz. Außerdem basteln wir wieder am Eröffnungsfilmchen für den Neujahrsempfang des BVMW.

BVMW Neujahrsempfang 2018

 

Auch dieses Jahr werfen die Entscheider auf dem Neujahrsempfang des Bundesverbandes Mittelständischer Wirtschaft einen Blick zurück und zwei nach vorne. Das Organisationsteam von Markov & Markov legt Wert auf gute Keynote-Speaker und fesselnde Eröffungsfilmchen. Das hat gerockt! Danke für die Unterstützung beim Composen und Schneiden: Lisa Ebert, Niklas Julius, Akimo Markov.

BVMW 2017 Neujahrsempfang




Auf dem Neujahrsempfang des Bundesverbandes Mittelständischer Wirtschaft werfen die Entscheider aus Wirtschaft und Gesellschaft gemeinsam einen Blick zurück und zwei nach vorne. Das Organisationsteam von Markov & Markov legt Wert auf gute Keynote-Speaker und fesselnde Eröffungsfilmchen. Das hat gerockt! Danke für die Unterstützung beim Composen und Schneiden: Lisa Ebert, Niklas Julius, Akimo Markov.

World Class Bartender 2015

Wie im Jahr zuvor war es wieder eine Freude, mit Premiere Pro das Footage der spannenden Wettbewerbe zu schneiden.

„Es kann nur Eine oder Einen geben. 17 Bartender aus Deutschland und Österreich wollen es wissen: Wer wird World Class Bartender Germany & Austria 2015. Der Weg wird kein leichter sein, denn zuvor müssen an zwei Tagen drei Herausforderungen souverän und möglichst fehlerfrei vor einer erlesenen World Class Jury gemeistert werden.

Die Namen der Jury lesen sich wie das ‚Who is Who‘ der internationalen Barszene: Spike Marchant (World Class Global Brand Ambassador), Stephan Hinz (Little Link, Köln), Alex Kratena (Artesian Bar, London), Bert Jachmann (Heuer, Wien), Gabriel Daun (Gekkos, Frankfurt am Main), World Class Urgestein Klaus St. Rainer (Goldene Bar, München) und Journalist Matthias Koth-Markgraf (InStyle Men) nehmen ihre Aufgabe sehr ernst, denn es geht um den Einzug in das Weltfinale von DIAGEO Reserve World Class.“

(Quelle: about-drinks.com)

10 Minuten Eventvideo produziert von Mia-Media Leipzig.

MDR Ostblogger Motiondesign


Die Ostblogger haben einen neuen Vorspann für ihre Videoblogs. Das waren zwei frickelige Tage in der Leipziger Mediacity bei Top Ten TV mit Alexander Roth und Christiane Wittenbecher.

Mitteldeutscher Webkongress Trailer




Natürlich kamen für diesen Clip Templates von Videohive zum Einsatz. Das ist heute leider völlig normal. Trotzdem muss man aber das Know-How haben um mit dem Template umzugehen und, wie in diesem Fall, die Fehler auszumerzen.

Eine Frage bleibt: ist das dann echte Compositor Arbeit oder ist man doch eher Cutter mit Grafikambitionen?

London Cut – World Class 2014

Man lernt ja nie aus 😀 . So auch beim Schnitt dieses Eventvideos. Zum Beispiel was alles ein London-Cut ist.
Es gibt verschiedene Auslegungen: die Art ein Jacket zu schneidern, den Abbruch des Destillationsprozesses an einem bestimmten Punkt um die besten Geschmacksnuancen zu erhalten. Wie aber ein London-Cut bei einem Bartender aussieht, kann man bei 7:13 Minuten im Video sehen. Und nicht nur das; die besten Bartender aus Deutschland und Österreich geben alles um zum Finale nach London zu kommen.

Ich freue mich jedenfalls schon auf die Projektabschlussfeierei bei Mia Media mit ein paar guten Cocktails. More Gin, please!