Schlagwort: cut

Bergwacht – Einsatz in der Sächsischen Schweiz

Vier Folgen wurden bestellt – fünf sind es am Ende geworden. Das ganze TV-Team ist froh, dass die Leute von der Bergwacht so gut ankommen. Die letzten Abnahmen und Änderungsschleifen laufen – die Farbkorrekturen für die Folgen 4 und 5 stehen noch an. Die Tonmischung macht Alexander Oeconomo.

Wenn der Pieper Alarm schlägt, steigt der Puls bei der Bergwacht. Ob gerade Mittagessen gekocht wird oder die Bergretter mitten in einer Übung sind: es muss jetzt schnell gehen, denn jemand ist in Not. Also heißt es: Klettergurte anlegen, Medizinrucksack ins Auto packen und schon geht es los, tief hinein in die Sächsische Schweiz.

Für die fünfteilige Serie hat Autorin Daniela Posern zwei Teams eine ganze Saison lang begleitet: die erfahrene, sympathische Einsatzgruppe aus Dresden in der Bergwacht-Hütte Rathen und die Anwärter der Einsatzgruppe Sebnitz in der Wache Bielatal. Die einen gehen routiniert und reflektiert in ihre Einsätze – die anderen sammeln erst ihre teils emotional belastenden Erfahrungen.

Wir sind hautnah dabei. Bei echten Einsätzen. Beim Alltag auf der Wache. Bei der Prüfung der Anwärter. Eine emotionale und spannende Doku-Serie über Frauen und Männer im Ehrenamt, umgeben von atemberaubender Natur. (Quelle: mdr-online)

Alle Folgen in der ARD Mediathek

Produziert hat die Serie Mia Media Leipzig GmbH

1. Folge: Do 14.04.2022 19:50 Uhr 24:30 min
2. Folge: Do 21.04.2022 19:50 Uhr 24:30 min
3. Folge: Do 28.04.2022 19:50 Uhr 24:30 min
4. Folge: Do 05.05.2022 19:50 Uhr 24:30 min
5. Folge: Do 12.05.2022 19:50 Uhr 24:30 min

London Cut – World Class 2014

Man lernt ja nie aus 😀 . So auch beim Schnitt dieses Eventvideos. Zum Beispiel was alles ein London-Cut ist.
Es gibt verschiedene Auslegungen: die Art ein Jacket zu schneidern, den Abbruch des Destillationsprozesses an einem bestimmten Punkt um die besten Geschmacksnuancen zu erhalten. Wie aber ein London-Cut bei einem Bartender aussieht, kann man bei 7:13 Minuten im Video sehen. Und nicht nur das; die besten Bartender aus Deutschland und Österreich geben alles um zum Finale nach London zu kommen.

Ich freue mich jedenfalls schon auf die Projektabschlussfeierei bei Mia Media mit ein paar guten Cocktails. More Gin, please!